Die vom englischen Osteopathen Solihin Thom Do.Dac. entwickelte Ontologische Kinesiologie (auch Opening Human Potential genannt) ist ein Feedbacksystem, das mit Hilfe des Muskeltests und Mudras (Symbolsprache) Zugang zu Informationen aus tieferen Schichten unseres Bewusstseins bringt. Kinesiologie wird mit Lehre der Bewegung übersetzt. In der Ontologischen Kinesiologie verstehen wir darunter das in Bewegung kommen der eigenen Entwicklung, des eigenen Selbst. Die Aufmerksamkeit gilt vor allem dem inneren Wachstumsprozess. Symptome und Probleme können sich lösen, sobald wir uns auf ihre Botschaft einlassen.